PAWAN MUKTA ASANA

Energie folgt der Bewusstheit. "Pawan Mukta Asanas" bedeutet übersetzt "Wind lösende Körperhaltungen". Die Pawan Mukta Asanas bestehen aus einer in sich abgeschlossenen Serie von 34 Übungen, die sich in drei Gruppen aufteilen:

 

1. Antirheumatische Asanas

2. Verdauungsfördernde Asanas

3. Shakti Bandha Asanas (Lösen von Energieblockaden, besonders im Beckenbereich)

 

Die PMA schulen die Achtsamkeit und sind auch Meditationsübungen, da die Asanas geistig visualisiert, Atem und Bewusstsein synchronisiert werden.

Sie eignen sich besonders für Yoga-Anfänger.

 

 

Quelle: "Asana Pranayama Mudra Bhanda" von Swami Satyananda Saraswati